Mit einem stolzen Betrag unterstützt der Lions Club Inamorata Verein Little Angel (Oldenburg). Einen symbolischen Scheck über 3870 Euro überreichten jetzt die Clubmitglieder Birgit Coldewey, Petra Lausch, Kirsten Rösemeier-Lejeune, Margarete Lottis-Brunée und Rita Bley an Vereinsvorsitzende Anja Friedrich.

Der Verein Little Angel betreibt in Kenia ein Waisenhaus für 30 Mädchen und Jungen von drei bis 18 Jahren sowie eine Schule mit rund 80 Kindern. Das Grundstück ist mittlerweile gekauft, darauf sollen beide Einrichtungen langfristig getrennt werden. Um Landwirtschaft und Hühnerzucht zur Selbstversorgung und Vermarktung betreiben zu können, soll das Grundstück eingezäunt werden – und dafür ist das Geld der Lions-Frauen gedacht.

Die hatten es durch ein Golf-Turnier, vor allem aber durch ihr Weinzelt auf der Zwischenahner Woche zusammengetragen. Finanziell unterstützt worden ist das wesentlich von „B+H Events“ (Edewecht).

EINE UNGLAUBLICHE SUMME – WIR SAGEN: DANKE!!!

12346495_1075246919155010_6806768861780226374_n