Über uns

Das Waisenheim „Little Angel“ liegt in Likoni, einem der ärmeren Stadtteile der kenianischen Küstenstadt Mombasa. Das Heim ist ein Zuhause für 23 Kinder zwischen 6 und 17 Jahren, deren Lebensumstände wir verbessern wollen. Zudem befinden sich auf dem Heimgelände Schulräume, in denen zusätzlich auch den Kindern der Nachbarschaft eine schulische Ausbildung ermöglicht wird.

Uns geht es vor allem um Hilfe zur Selbsthilfe. Dabei liegt uns besonders die Bildung der Kinder am Herzen, weil wir den Waisen eine solide Grundlage für ihren späteren Lebensweg mitgeben wollen. Darüber hinaus möchten wir dafür sorgen, dass die Kinder auch nach Verlassen der Schule und des Heimes einen gefestigten Weg gehen.

Zweck des Vereins

Zweck des Vereins ist die Förderung der Bildung, der Erziehung und des Umwelt- und Naturschutzes. Ferner will der Verein hilfsbedürftige Personen und Familien unterstützen. Diese Zwecke werden verwirklicht durch den Aufbau sowie die finanzielle und ideelle Unterstützung des Waisenheims “Little Angels” in Kenia und anderen gemeinnützigen Körperschaften, die identische Zwecke wie der Verein verfolgen. Dazu kann der Verein seine Mittel entsprechend § 58 Nr. 1 AO einsetzen. Darüber hinaus hilft der Verein Personen i.S.d. § 53 Nr. 1 und 2 AO. Dazu zählt auch die Unterstützung bei der Einrichtung von Patenschaften. 

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.